Termine

Diese Seite ist dynamisch und wird laufend aktualisiert. Für genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen oder für einen maßgeschneiderten Workshop für Sie, Ihre Familie, Ihr Team, Ihre Firma etc. kontaktieren Sie mich bitte jederzeit persönlich! 

 

LSB-BERUFSGRUPPENTAG 2018 AUF DER SCHALLABURG am 23 Juni 2018: Methode Drama für LSB! 

Die niederösterreichischen Lebens- und SozialberaterInnen haben am Berufsgruppentag die Möglichkeit, die Methode Drama hautnah zu erleben und selbst auszuprobieren.

 

 

 

 

 

 

PRANA ENERGIEARBEIT STUFE 1 für Ihre energetische Hausapotheke!

Was ist Prana? Was ist der Energiekörper und welche Funktionen hat er? Wie kann ich Selbstheilungsprozesse bei mir, meiner Familie und meinen Haustieren beschleunigen? Diese und noch mehr Fragen werden theoretisch und vor allem mit viel Praxis in dem 2-tägigen Kurs beantwortet. Wir lernen Anatomie, Aufbau und Funktion der Energiezentren kennen und arbeiten praktisch Protokolle häufiger Beschwerden (z.B. Verkühlung, Magen-Darm-Infekt, Blasenentzündung, Kopfschmerzen, körperliche & mentale Erschöpfung uvm.) durch. Wenden Sie Prana Energiearbeit schon während und unmittelbar nach dem Kurs sofort an.

Termine 2018:

18 & 19 August, jeweils 9 – 19 Uhr

6, 7, 13, 14 September, jeweils 17 – 21.30 Uhr

8 & 9 Dezember, jeweils 9 – 19 Uhr

Termine 2019:

14, 15, 21 & 22 Februar, jeweils von 9.30-14 Uhr

20 & 21 April, jeweils 9-19 Uhr

11 & 12 Mai, jeweils 9-19 Uhr

14 & 15 Oktober, jeweils 9-19 Uhr

16 & 17 November, jeweils 9-19 Uhr

Ort: Märzstraße 87/20, 1150 Wien

Kosten: 330.- / ab 1 Jänner 2019: 360.-

KOSTENLOSE INFOVORTRÄGE rund um Prana Energiearbeit und Gehirn Yoga am 4 AUGUST & 27 OKTOBER 2018, 12 JÄNNER, 9 MÄRZ & 12 OKTOBER 2019 jeweils 14.30 Uhr! Genießen Sie eine Tasse Tee, eine gratis Prana Schnupperanwendung und ein informatives Gespräch, in welchem ich gerne alle Ihre Fragen rund um Prana Energiearbeit und Gehirn Yoga beantworte.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzliche Einladung zur VOLLMONDMEDITATION – Eintritt frei! 

Zu Ihrem eigenen Wohl und dem des gesamten Planeten möchte ich Ihnen die monatliche Weltweite Friedensmeditation sehr ans Herz legen. Sie sind herzlich eingeladen, jeweils zu bzw. rund um Vollmond mit uns zu meditieren. Stärken Sie mit dieser Meditation sich selbst, aber auch Ihre Ziele, Vorhaben und Pläne; genießen Sie innere Stille und tanken Sie Kraft. Der Eintritt ist frei, es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

GEHIRNYOGA – die unentbehrliche Technik für Schulkinder, Erwachsene und ältere Menschen! 

Wollen Sie Ihr Gehirn und Nervensystem aktivieren, wacher und bewusster sein? Möchten Sie in der Lage sein, schneller Zusammenhänge zu erkennen, aufnahmefähiger und auch im Alter geistig agil zu sein? Dann sind Sie in diesem Workshop richtig! Erlernen Sie in diesem Kurs eine einfache, tatsächlich lebensverändernde Technik, die Sie entspannt, Ihre Merk- und Konzentrationsfähigkeit merklich steigert und Ihnen zu mehr Gelassenheit verhilft. Der Zeitaufwand, um die Übung durchzuführen, beträgt pro Tag nur ca. 3 Minuten.

Termine 2018: 

30 Mai, 16 – 20 Uhr und 14 Oktober, 10 – 14 Uhr in der Privatschule Ich bin Ich, Heiligeneich, NÖ

4 August, 27 Oktober, 15 Dezember, jeweils 10 – 14 Uhr in der Märzstraße 87/20, 1150 Wien

Termine 2019:

12 Jänner, 2 Februar, 9 März, 12 Oktober & 23 November, jeweils 10 – 14 Uhr in der Märzstraße 87/20, 1150 Wien

Kosten: 66.- / ab 1 Jänner 2019: 80.-

KOSTENLOSE INFOVORTRÄGE rund um Prana Energiearbeit und Gehirn Yoga am 4 AUGUST & 27 OKTOBER 2018, 12 JÄNNER, 2 FEBRUAR, 9 MÄRZ & 12 OKTOBER 2019 jeweils 14.30 Uhr! Genießen Sie eine Tasse Tee, eine gratis Prana Schnupperanwendung und ein informatives Gespräch, in welchem ich gerne alle Ihre Fragen rund um Prana Energiearbeit und Gehirn Yoga beantworte.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

DRAMA IN MIGRATION: Impulse und dramapädagogische Techniken für die Arbeit mit Menschen mit Migrations- und/oder Fluchthintergrund 

Dieser 3-stündige Workshop richtet sich an alle (z.B. DaF-LehrerInnen , SozialarbeiterInnen, BetreuerInnen, freiwillige HelferInnen,…), die mit Menschen mit Migrations- und/oder Fluchthintergrund arbeiten. Als Pädagogin, die auch DaF unterrichtet, und psychosoziale Beraterin arbeite ich mit dramapädagogischen Techniken behutsam an Themen des Aufbruchs, der Flucht, des Ankommens, der Heimatlosigkeit und des Fremdseins. In diesem praxisorientierten Workshop lernen Sie Techniken der Methode Drama kennen, die Sie dann in Ihrer Arbeit unterstützend anwenden können, unabhängig davon, ob Sie mit Einzelpersonen oder Gruppen arbeiten. Sie haben auch die Möglichkeit, Situationen aus Ihrem Arbeits- oder Unterrichtsalltag einzubringen; gerne biete ich Ihnen gezielte Übungen für Ihren Bedarf an. In diesem Workshop werden auch non-verbale Übungen und Techniken vermittelt, damit Sprachbarrieren in den Hintergrund rücken bzw. spielerisch abgebaut werden können. Mit diesen Techniken steht Ihnen ein weiteres Instrument für die beratende, betreuende oder pädagogische Arbeit zur Verfügung. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Termine: 20 Februar 2018, 18 – 21 Uhr, 21 April 2018, 16 – 19 Uhr (im Rahmen der Wiener Integrationswoche), 12  November 2018, 18 – 21 Uhr; 19 Jänner 2019 10 – 13 Uhr im Schuberttheater Wien

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Maximale Teilnehmerzahl: 8

3 UE, Kosten: 35.-

 

 

 

 

 

 

MACH EIN DRAMA DRAUS! Dramapädagogische Techniken für Menschen in beratenden und pädagogischen Berufen (als LSB-Fortbildung anrechenbar): 

Diese praxisorientierten Workshops sind speziell für Lebens- und SozialberaterInnen gestaltet sowie für alle Menschen in beratenden und pädagogischen Berufen. Sie lernen Techniken aus Dramapädagogik und Improvisationstheater kennen, welche Ihnen helfen können, Bewegung in stagnierende (Beratungs-)Situationen zu bringen. Wir probieren verschiedene (non-)verbale Techniken selbst aus, um scheinbar altbekannte Umstände aus völlig neuen Perspektiven zu betrachten. Diese Übungen helfen uns, unsere körperlichen, emotionalen und mentalen Systeme bewusst wahrzunehmen, (Ver-)Spannungen und Blockaden zu erkennen und diese spielerisch abzubauen. Emotionen können im Körper lokalisiert werden; wir bieten ihnen eine Ausdrucksform, eine Bühne, damit sie im wahrsten Sinne des Wortes „ans Licht“ kommen dürfen. Nach den einzelnen Übungen ist selbstverständlich genug Raum für Reflexion. Ziel der Workshops ist es, dass Ihnen sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting in der Beratung ein weiteres Werkzeug zur Verfügung steht, mit dem Sie nach Bedarf effektiv und klientInnenorientiert arbeiten können.
Kommen Sie bitte in bequemer Kleidung, welche Ihnen einen gewissen Bewegungs- und Spielraum ermöglicht.
Offene Stunden – Einstieg jederzeit möglich – keine Vorkenntnisse erforderlich.

Termine: 10 September, 2 Oktober, 8 November & 20 Dezember 2018; 17 Jänner, 7 Februar & 12 März 2019

2,5 UE, Kosten: 30.- , jeweils 18.00 – ca. 20.30 Uhr im Schuberttheater Wien.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

 

 

 

 

 

Für persönliche Termine kontaktieren Sie mich bitte jederzeit!